Wer Danke sagen möchte...

Links

Happypotamus Anleitung

- - - - - - -

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

Granny Squares

Hexagon Kissen!

Ich sitze gerade hier und warte darauf, dass mein Paket von DHL abgeholt wird. Da nutze ich doch die Zeit und zeige euch einfach mal den Inhalt des Paketes.

Mein Sohn hat sich ein Kissen und ein Happypotamus in ganz bunt gewünscht. Sein Geburtstag ist nun in ein paar Tagen und ich habe beides noch rechtzeitig fertig bekommen. Das war gar nicht so leicht und ich habe die letzten Tage teilweise bis in die Nacht um 2 Uhr gehäkelt und Fäden vernäht.

Wie immer ist das Häkeln nicht das Problem, das geht locker von der Hand. Durch die vielen Farben, hatte ich eine enorme Masse an Fäden, es war die „Katastrophe“. Das Kissen besteht aus 36 Hexagons und jedes davon hat 20 Fäden. Das macht insgesamt 720 Fäden die vernäht werden müssen.

augenrollen augenrollen augenrollen

Es war echt übel und ich bin froh, dass ich das hinter mir habe. Mir taten am Schluß schon die Finger weh, nur vom Nadel halten. Es ging Stunde um Stunde und am Ende, wenn ich die Arbeitszeiten des Kissens zusammen rechne, habe ich für das Fäden vernähen sogar länger gebraucht, wie für das Häkeln. Nun ist es ja geschafft, die Mühe hat sich gelohnt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Kein Hexagon ist übrigens gleich wie ein anderes, mit viel Tüftelei habe ich es hinbekommen, dass jedes ein anderes Farbmuster hat.

Irgendwie ist es so eine Mischung aus Flowerpower und Bollywood geworden. Kommt mir jedenfalls so vor, alleine durch die Farben. Aber seht selber…

kissen-bunt001

kissen-bunt003kissen-bunt002

kissen-bunt004kissen-bunt006

Ich habe mit Catania von Schachenmayr und GB Carina gehäkelt. Wie schon erwähnt, sind es 36 Hexagons und es passt perfekt eine Kissenfüllung in der Größe 40 cm x 60 cm hinein. Die einzelnen Teile sind mit der „join as you go“ Methode verbunden. An der Seite habe ich drei Knöpfe angebracht, so dass man auch mal schnell zum Waschen den Bezug abziehen kann.

Das Muster ist wieder mal von Elealinda Design und die Anleitung dazu, kann man  dort erwerben.

Und damit das hier nicht zu lang wird, gibt es die Bilder vom bunten Happypotamus morgen.

nice_day

 

Granny Squares – Rosie Posie Kissen (2)

Die Arbeit am Rosie Posie Kissen nähert sich dem Ende. Die Vorderseite ist nun komplett und bei der Rückseite fehlt nur noch ein Granny, sowie das Umhäkeln. Bei der Umrandung habe ich eine Reihe mit Popcornmaschen eingefügt, was sich optisch ganz gut macht, wie ich finde. Viel fehlt ja nicht mehr, da werde ich es sicher heute noch schaffen, dass das Kissen fertig wird.

Mal sehen ob es klappt…

rosie-posie-kissen06 rosie-posie-kissen07 rosie-posie-kissen08

 

Granny Squares – Rosie Posie Kissen (1)

Am Wochenende war ich fleißig und habe einiges am Rosie Posie Kissen geschafft. Für eine Seite sind die Grannys auch schon fertig und ich habe sie zusammengehäkelt. Die Grannys für die andere Seite sind zur Hälfte fertig, werde mich aber später dran machen und vielleicht habe ich sie bis zum Abend auch fertig.  Bei diesem trüben und verregnetem Wetter macht es richtig Spaß, mit so frischen sommerlichen Farben zu häkeln.

Macht gute Laune und Durst auf leckere Fruchtcocktails. trinken

rosie-posie-kissen01rosie-posie-kissen02

rosie-posie-kissen04rosie-posie-kissen05

Wer nachhäkeln möchte, ich habe die Baumwolle Catania von Schachenmayr in den Farben Weiß 106, Anis 245, Löwenzahn 280 und Mimose 100 verwendet.

 

Rosie Posie Grannie Square – Übersetzung ins Deutsche

Ein weiteres Projekt an dem ich gerade häkel, sind die Rosie Posie Grannie Squares. Die original Anleitung in Englisch gibt es bei Sandra von Cherry Heart und da es scheinbar noch keine Übersetzung dazu ins Deutsche gibt, habe ich mich einfach mal dran gesetzt. Ein Dank an Sandra für die freundliche Genehmigung.

Runde 1:

uebersetzung-rosie posie001

Wir starten mit einem magischen Ring.

uebersetzung-rosie posie002

Es folgen 8 feste Maschen in den magischen Ring.

uebersetzung-rosie posie004uebersetzung-rosie posie003

Mit einer Kettmasche in die erste feste Masche, diese Runde schliessen.

Runde 2:

uebersetzung-rosie posie006uebersetzung-rosie posie007

1 Luftmasche, 2 feste Maschen in die Kettmasche mit der die Vorrunde geschlossen wurde. In jede Masche der Vorrunde werden jeweils 2 feste Maschen gearbeitet, so dass am Ende 16 Maschen in der Runde sind.

uebersetzung-rosie posie008

Geschlossen wird diese Runde mit einer Kettmasche in die erste feste Masche.

 Runde 3:

uebersetzung-rosie posie010uebersetzung-rosie posie011

Wir wechseln zu einer neuen Farbe und machen 2 Luftmaschen. In die gleiche Masche zu den 2 Luftmaschen folgt 1 Stäbchen.

uebersetzung-rosie posie012

1 Luftmasche und in die nächste Masche werden nun 2 zusammen abgemaschte Stäbchen gehäkelt.
Man beginnt wie ein normales Stäbchen, jedoch wird der Faden nur durch die ersten 2 Schlaufen gezogen. Es bleiben 2 Maschen auf der Nadel.

uebersetzung-rosie posie013

Das gleiche noch einmal und wir haben 3 Maschen auf der Nadel.

uebersetzung-rosie posie014

Nun werden diese 3 Maschen zusammen abgemascht, indem man den Faden durch alle 3 zusammen hindurchzieht. In jede Masche dieser Runde werden 2 zusammen abgemaschte Stäbchen gehäkelt.

uebersetzung-rosie posie015

1 Luftmasche immer zwischen jeweils 2 zusammen abgemaschten Stäbchen. Geschlossen wird die Runde mit einer Kettmasche in die Masche über den ersten beiden Luftmaschen.

 Runde 4:

uebersetzung-rosie posie016
Wir wechseln zu einer neuen Farbe und machen 2 Luftmaschen in den Zwischenraum einer Luftmasche der Vorrunde.

uebersetzung-rosie posie018uebersetzung-rosie posie019

In den gleichen Zwischenraum folgen 2 halb fertige Stäbchen, wie wir sie schon in der Vorrunde gehäkelt haben. Die 3 Maschen werden wieder zusammen abgemascht.

uebersetzung-rosie posie022uebersetzung-rosie posie023

 In jede Masche dieser Runde werden 3 zusammen abgemaschte Stäbchen gehäkelt. 2 Luftmaschen immer zwischen jeweils 3 zusammen abgemaschten Stäbchen.

uebersetzung-rosie posie024

Geschlossen wird die Runde mit einer Kettmasche in die Masche über den ersten beiden Luftmaschen.

Runde 5:

uebersetzung-rosie posie025

Wir wechseln zu einer neuen Farbe und machen 3 Luftmaschen in den Zwischenraum von 2 Luftmaschen der Vorrunde.

uebersetzung-rosie posie026

In den gleichen Zwischenraum zu den 3 Luftmaschen folgt 1 Stäbchen.

uebersetzung-rosie posie028

In den nächsten Zwischenraum häkeln wir 3 halbe Stäbchen.

uebersetzung-rosie posie029

In den darauf folgenden Zwischenraum kommen 3 Stäbchen.

uebersetzung-rosie posie030

Nun wird die erste Ecke gearbeitet und es werden 3 Doppelstäbchen, 2 Luftmaschen und nocheinmal 3 Doppelstäbchen zusammen in den gleichen Zwischenraum gehäkelt. In gleicher Reihenfolge geht es bis zum Ende der Runde weiter.

uebersetzung-rosie posie031uebersetzung-rosie posie032

Am Ende der Runde wird noch ein drittes Stäbchen zu den ersten beiden gehäkelt und geschlossen wird die Runde mit einer Kettmasche in die Masche über den ersten 3 Luftmaschen.

uebersetzung-rosie posie033

Das war es auch schon und fertig ist ein Rosie Posie Grannie Square!

Ich hoffe die Anleitung ist verständlich genug und ihr habt viel Spaß beim nacharbeiten.

 

Granny Squares – Kissen in Blau!

Ich habe heute an meinen blauen Grannys weiter gehäkelt und die Hälfte des Kissens ist nun fertig. Diesmal sind es wieder Grannys mit meinem Lieblingsmotiv, die African Flower. Mit nur sechs Blütenblättern und als Hexagon.

Das ist das erste Mal, dass ich die Grannys nicht zum Quadrat häkel. Inspiriert hat mich der Happypotamus dazu, denn dort werden ja auch alle Grannys in hexagonaler Form zusammen gefügt.

In den nächsten Tagen werde ich wohl alle Grannys fertig haben und dann geht es an das zusammen häkeln. Bin schon richtig auf das Ergebnis gespannt.

grannys-blau01 grannys-blau02

Granny Squares – Fäden vernähen!

Gestern habe ich mich mal dran gemacht, von meinen rosa-grünen Grannys die Fäden zu vernähen. Jeder der schon Grannys gehäkelt hat weiß, was für eine langweilige und ätzende Arbeit das ist. Immer wieder nehme ich mir vor, die Fäden bei jedem Granny gleich nach dem Häkeln zu vernähen, aber spätestens nach dem Zweiten oder Dritten, ist der gute Vorsatz wieder vergessen. Tja, und wenn dann alle fertig sind, trifft es einen knüppeldick.

Nun habe ich mich schon vorher aufgerafft und die Grannys der Vorderseite sind fertig vernäht.

Ich freue mich… tanzen01

grannys-pink-gruen 01grannys-pink-gruen 02

Die restlichen Grannys muss ich noch fertig häkeln und mal gucken ob ich es schaffe, jedes gleich nach dem Fertigstellen zu vernähen.

grannys-pink-gruen 03

Der Vorsatz ist jedenfalls da…   pfeifen

 

Granny Squares – Twister!

Letztens habe ich ein tolles Muster für  Granny Squares entdeckt. Es hat mir sehr gut gefallen und deswegen hab ichs gleich mal gekauft. Die Grannys für die Vorderseite habe ich bereits gehäkelt, nun fehlt noch die Rückseite. Noch bin ich am überlegen, ob ich auch das Twistermuster nehme, oder ein anderes, so dass es praktisch ein Wendekissen wird. Mal sehen wie ich mich entscheide. Das Muster gibt es übrigens bei Paula von Elealinda-Design zu kaufen.

granny-spirale01granny-spirale03granny-spirale04granny-spirale02

 

Häkelfieber!

Bei mir ist mal wieder das Häkelfieber ausgebrochen…

Weihnachten naht in großen Schritten und es müssen noch ein paar Geschenke fertig werden. Zur Zeit arbeite ich an mehreren „Baustellen“ gleichzeitig und so kommt wenigstens auch keine Langeweile auf.

haekeln

Vor ein paar Jahren habe ich durch Zufall eine Anleitung für Granny Squares entdeckt und seitdem ist das mein „Ding“. Ich habe schon so einige von diesen kleinen Quadraten gehäkelt und an die vielen Fäden die es dort zu vernähen gab, will ich lieber gar nicht denken. Besonders mag ich schöne große Decken aus den Grannys, aber diesmal sind Kissen als Geschenke dran.

Eines ist bereits fertig gehäkelt und sollte ursprünglich mein Sofa zieren, aber irgendwie hab ich mich dann doch mit der Farbwahl vertan und somit tritt es bald die  Reise zu Sohn und Schwiegertochter an.

Es fehlen noch die Füllung, passende Knöpfe und die Fäden müssen noch vernäht werden. Dazu konnte ich mich noch nicht durchringen, denn das macht null Spaß. Hilft leider alles nichts, es muss ja gemacht werden, aber ich schiebe das immer gerne vor mir her…

Das Kissen hat die Maße von 50 cm x 50 cm und verwendet habe ich Wolle von Schachenmayer „Catania“. Lässt sich super verarbeiten, da aus 100% Baumwolle.

granny-kissen05

Mein Lieblingsmotiv für Grannys ist das African Flower Square, das man auch durch zufügen oder weglassen von Reihen selber noch individuell abwandeln kann. Es ist super einfach zu arbeiten und eine gut beschriebene Anleitung mit Bildern findet man bei Barbara Smith von  Made in K -Town

Hier nun mein Kissen, eine helle Seite und dann die dunkle Seite der Macht…

granny-kissen01granny-kissen02

granny-kissen03granny-kissen04

Früher habe ich die Grannys immer zusammen genäht, aber mitlerweile bevorzuge ich das Zusammenhäkeln. Ich finde das schöner, da es auch nochmal zusätzlich ein schönes Muster hinzufügt. Eine gute Videoanleitung wie man das macht, gibt es von Clare bei bobwilson123.

In den nächsten Tagen werde ich dann auch mal nach schönen Knöpfen gucken und hoffe, ich finde etwas passendes. Im Moment denke ich ja an Holzknöpfe, aber ich bin mal gespannt, mit was für welchen ich am Ende nach Hause komme.